Über

MARILLE ist ein Büro für gute Grafik, für gute Werbung und guten Text. In Print und Web. GUT bedeutet, dem Kunden das zu bieten, was ihn zu seinem Ziel führt. Das kann emotional sein, minimalistisch, technisch, verspielt oder nüchtern. Vom Logo bis zur Kampagne, vom Prospekt bis zum Web-Design. Und von der Idee bis zum letzten Satz. MARILLE findet für und mit ihren Kunden den roten Faden, der sich durch Konzept, Design und Wording zieht – und beim Zielpublikum Wirkung zeigt.

Für diese KundInnen arbeitet Marille besonders gerne: Additiv Media, Alexander Penz, Alpsolut Moving Pictures, Architektin Denise Riesenberg, Architekten Hallama und Drach, Auto Linser, Arge Alpenrosen, Brandauer Tirol Tools + Plastics, Bruder in Not, Der Hundeladen Hall, Don Bosco Schülerheim, Drehzahl Vertriebsoptimierung, Film Campus Innsbruck, Freirad Freies Radio Innsbruck, Freies Theaterfestival Innsbruck, Forum Alpbach, GeoVille Information Systems and Data Processing, Gleim Innsbruck, Heart of Noise, ImplanTec, Internationales Filmfestival Ibk, Kari Film, KIDS Kunst in die Schule, Judith Burgstaller Architekturgespür, Kimi’s Kitchen, Kohla Sportartikel, Lanserhof, Leokino, Mapworx, Maporbit, MOLE Zeitschrift, Museum Sybodo, Naturfilmtage Land Tirol, Rath & Winkler, Redcatch Photogrammetric Engineering, Ruth Mader: überkurzoderlang, space4environment Luxemburg, Das Spielvolk, Steinkellner China Search, Teresa Mair Coat Couture, Ton/Not Theaterverein, Theater praesent, Triebwerk7, ulb Innsbruck, Verein unicum:mensch, Vorarlberg Museum

Maria Markt ist Grafikerin, Texterin und Magistra der Kunstgeschichte. Sie hat langjährige Erfahrung in Werbeagenturen, im redaktionellen Bereich und in der konzeptionellen Arbeit. Selbständig ist Maria Markt mit Marille seit 2007.

Pluspunkte: Kommunikativ, konzeptstark, termingenau, Liebe zu treffsicheren Bildern und Texten. Schwachstelle: Stracciatellajoghurt. Publikation: Bildstrategien. Herausgegeben gemeinsam mit Robert Gander, Studienverlag, ISBN 978-3-7065-4647-8